Volante V8T 1/10 TC 36R Rubber Tire Pre-glued 4pcs , Asphalt

Not yet rated Write a review
28,00
Lieferzeit 2-3 Werktage
Product Code:
VT-V8T-PG36R
Brand:
Volante

  • Free delivery

  • Money back guarantee

Share

Die neuen Volante V8 36R Asphalt Reifen sind bei TONISPORT angekommen und wurden direkt auf der Strecke der ARENA33 in Andernach auf Herz und Nieren getestet. Sehr erfahrene und schnelle Fahrer wie die vielfachen ETS Sieger Ronald Völker, Marc Rheinard und Yannic Prümper haben sich mit dem V8 detailliert auseinandergesetzt und uns ihre ersten Erkenntnisse weitergeleitet.


Als erstes jedoch möchten wir euch erklären warum es überhaupt notwendig war, einen neuen Reifen auf den Markt zu bringen! Seit einigen Monaten haben alle führenden Reifenhersteller immense Materialbeschaffungsprobleme hinsichtlich eines ganz bestimmten Rohstoffes, der auch für die Produktion der Volante V5 Reifen benötigt wurde. Volante hat sich jedoch der Herausforderung gestellt, sehr schnell reagiert und einen neuen Reifen ohne diesen Rohstoff entwickelt – das Resultat ist die neue V8 Reifenserie! Die Versorgung mit den ebenfalls bewährten Volante V5 28CP Teppich Reifen ist noch für die nächsten 2 Jahre gesichert. Demnach werden zur nächsten Indoor Saison keine neuen Reifen benötigt!


Während der ersten Testtage konnte der Volante V8 Reifen bereits voll überzeugen. Die Rundenzeiten waren wesentlich schneller als mit den V5 Reifen und auch die Balance und das Fahrgefühl wurde von allen Testfahrern absolut gelobt.

Eine sehr positive Eigenschaft der Reifen ist, dass die V8 bei den ersten Akkus nahezu keinen „drop off“ haben. Bei den alten V5 Reifen war das anders, diese waren bereits im zweiten und dritten Akku wesentlich langsamer als im ersten Run. Man kann also nun mehrere gleich schnelle Läufe mit einem einzigen Satz der neuen Volante V8 36R Reifen fahren.

Ein weiterer Vorteil der neuen Reifen ist auf die Einlage und den inneren Gewebegürtel (Belt) zurückzuführen. Die V8 Reifen haben keine Luft mehr zwischen Gummi und Einlage, was ein ungewolltes Flattern des Reifens und damit eine zu hohe Beanspruchung des Belts verhindert – ein Problem das beim V5 Reifen manchmal auftreten, und den Reifen beschädigen konnte.


Wir haben die wichtigsten Informationen aus den Tests in der ARENA33 für euch zusammengestellt, um euch den neuen Volante V8 36R direkt zu Beginn schon etwas näher bringen zu können. Der Volante V8 36R ist ein reinrassiger Rennreifen der für die bestmögliche Performance auf der Rennstrecke entwickelt wurde. Einige der folgenden Informationen und Tipps klingen wahrscheinlich ungewohnt da man das vom Volante V5 Reifen so nicht kannte, aber wir empfehlen euch diese Hinweise in Bezug auf die Haltbarkeit und das Handling auf jeden Fall zu beachten!


1. Die V8 Reifen sollten unbedingt nach jedem Lauf von links nach rechts getauscht werden. Mit dieser Methode werden die Reifen gleichmäßiger abgefahren und danken es mit einer besseren Lebensdauer und mehr Performance.

2. Ein V8 Reifen ist 7g leichter als ein Reifen der V5 Generation. Es müssen also zusätzliche 28g auf dem Chassis montiert werden um das alte Gewicht des Fahrzeuges zu erreichen. Die 28g kann man perfekt nutzen, um die Balance des Autos weiter zu verbessern.

3. Bei den Tests wurde, wie vorher auch, das MR33 V3 Asphalt Haftmittel in Kombination mit Heizdecken bei ca. 70 Grad verwendet.

4. Das Abfahrbild der Reifen sieht wesentlich extremer aus als man es von anderen Reifen gewohnt ist (deutlich mehr Abrieb zu sehen). Aber auch als die Reifen schon relativ schlecht aussahen blieb die Performance auf der Strecke auf dem gleichen Niveau.

5. Da die Reifen also deutlich mehr Abrieb haben, solltet ihr auch vor jedem Lauf eure Bodenfreiheit überprüfen. Die Höhe wird sich vor allem in den ersten 3 Akkus immer leicht verändern.

6. Nach 4-5 Akkus in Modified oder 7-8 Akkus in Stock (streckenabhängig) kann man an manchen Stellen (vor allem innen) den Belt sehen. Trotzdem sind die V8 Reifen dann immer noch fast genauso schnell wie zu Beginn. Die Reifen scheinen so lange zu funktionieren bis man die Einlage sehen kann, dann ist es auch an der Zeit auf einen frischen Satz zu wechseln.


Wir sind überzeugt, dass der neue Volante V8 36R Reifen den Bedürfnissen aller Racer gerecht wird die immer nach dem optimalen Auto und den schnellsten Rundenzeiten eifern.

Der V8 Reifen ist für den extremen und harten Wettbewerb konzipiert worden und daher der beste Reifen für die ersten 4-5 Läufe (1 Lauf = 5 Min) in Modified, sowie für die ersten 7-8 Läufe (1 Lauf = 5 Min) in Stock. Danach sind die Reifen kaum noch zu verwenden, haben bis dahin aber deutlich besser und gleichmäßiger funktioniert als der Vorgänger V5. Der Volante V8 36R ist aber definitiv kein Reifen mit dem man 10-20 Akkus trainieren kann, das sollte von Anfang an jedem bewusst sein. Für die Fahrer, die einen langlebigen (aber auch langsameren) Reifen suchen wird auch in Kürze eine Lösung bereit stehen!


Der Volante V8 36R ist bereit für die Rennstrecke – holt ihn euch und fahrt schneller denn je zuvor!

Write a review